15. August 2011

Paris - Day 4

Flohmarkt - Port de Clignancourt

Tag 4 in Paris
morgens auf dem Flohmarkt Port de Clignancourt - anfangs sehr touristisch, aber wenn man ein bisschen weiterläuft und genauer hinschaut, lassen sich tolle Dinge finden, aber dazu kommt noch ein separater Post
mittags eines der schönsten Viertel St. Germain mit den berühmtesten Cafés (Les deux Magots und Café de Flore) - danach shoppen und Ladurée
abends noch einmal Montmartre und ein tolles Essen im Chartier
danach haben wir es uns, wie jeden Abend, im Schwimmbad und in der Sauna des Hotels gemütlich gemacht ... das ist wirklich die perfekte Abrundung für einen anstrengenden Tag in eines so tollen Stadt




Flohmarkt - Port de Clignancourt



 Café de Flore

Les deux Magots


wie nett man hier den Café serviert bekommt - trotz der gehobenen Preise auf jeden Fall einen Besuch wert - besonders weil's so toll ist die Vorbeilaufenden zu beobachten ;-)

J'adore Ladurée

Ladurée-Picknick auf den Treppen der Madeleine

Madeleine

Was gefällt euch in/an Paris am besten?

Kommentare:

  1. Was gefällt mir in Paris am besten ?
    Die ganze Atmo
    Der LV ,....und Sacre Coeur ..Louvre ...
    ach , ist die Stadt magisch :)

    AntwortenLöschen
  2. die bilder sind so wunderschön! ich möchte demnächst auch unbedingt nach paris, ich war leider noch nie dort! und bei den macarons läuft mir das wasser im mund zusammen...

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Follow this blog with bloglovin

Follow Traumfabrik